Saarnbergschule – Voll!GaS auch außerhalb der Lernzeiten

Vollgas wollten sie geben, das Team aus Eltern und Lehrern, das 2014 das Drachenbootteam an der Saarnbergschule gründete.

So lag es nahe, das aus dem Programm schnell der Name „Voll!GaS“ entstand: alle stehen Voll! hinter der Grundschule am Saarnberg.Drachenboot1kl
Fortan traf man sich zu regelmäßigen Trainingseinheiten auf der Ruhr. Das Team wuchs zusammen und es entstand eine einzigartige Gemeinschaft, bei der neben dem sportlichen Anspruch auch gesellige Abende nicht zu kurz kamen.

Beim ersten Start des Teams beim Drachenbootrennen der DJK-Ruhrwacht im Jahr 2014 konnte das Team auf Anhieb den ersten Platz im Tengelmann-Cup erzielen und damit einen nicht für möglich gehaltenen Erfolg. Im Jahr 2015 schaffte das Voll!GaS-Team eine Verbesserung der Vorjahreszeit um 3 Sekunden und wurde damit 13. im Gesamtklassement von 54 Booten. Selbst der strömende Regen konnte der Freude über diesen Erfolg keinen Abbruch tun.

Drachenboot 5 Foto 12.09.15 09 40 20

Auch in der Saison 2016 startete unser Team aus Eltern und Lehrern bereits im Mai wieder wöchentlich mit dem Drachenboottraining. Auch in diesem Jahr wurden die „Neuen“ wieder schnell integriert.  Trotz durchaus auch anstrengenden Momenten stand der Spaß immer im Vordergrund.  Neben der Technik wurden der Start und der Rhythmus trainiert.

drachenboot2016
Am 10. September 2016 war es wieder so weit. Bei strahlendem Sonnenschein wurde bereits im ersten Vorlauf der bisherige Rekord aus dem Vorjahr um 2 Sekunden verbessert. Nach zwei Läufen stand fest, dass Voll!GaS im Finale des RWE-Cups stand und somit die Chance hatte, sich den zweiten Pokalsieg im dritten Jahr zu sichern.
In einem spannenden Finale fehlten unserer Mannschaft ganze 78 Hundertstel auf den ersten Platz. Der undankbare vierte Platz fühlte sich dann aber doch wie ein Sieg an, nachdem die Zeit bekannt wurde: mit 1:10,36 min verbesserte sich unser Team noch einmal um eine Sekunde.